Silbern – Die Wahl im Limmattal

Wichtigste Vorteile

  • icon

    Arbeitnehmende

    Mit über 5’000 Arbeitnehmenden eines der grössten Arbeitsplatzgebiete im Kanton Zürich, wodurch sich grosses Synergiepotential ergibt.

  • icon

    Autobahnanschluss

    Direkter Autobahnanschluss in alle Richtungen – die Stadt Zürich ist in weniger als 20 Minuten zu erreichen und Baden in rund 10 Minuten.

  • icon

    ÖV-Knoten Dietikon

    Die Buslinie 309 fährt Pendlerinnen alle paar Minuten vom Bahnhof Dietikon nach Silbern. Vom Bahnhof Dietikon führen 3 S-Bahnen sowie Regionalzüge bis zu 9 Mal stündlich nach Zürich und in den Aargau sowie mit zahlreichen Buslinien in die umliegenden Gemeinden. Zudem führt eine Direktverbindung  stündlich zum Flughafen-Kloten.

  • icon

    Limmattalbahn

    Limmattalbahn erschliesst ab ca. 2022 umliegende Gemeinden zwischen Zürich Altstetten und Killwangen (später bis Baden) mit dem Bahnhof Dietikon.

  • icon

    Verkehrsinfrastruktur

    Öffentlicher Gestaltungsplan zum Ausbau der Verkehrsinfrastruktur und Verdichtung der Nutzung bietet Potential für eine Verdoppelung der Anzahl Arbeitsplätze – der Gestaltungsplan ist zur Zeit jedoch noch mit einem Rekurs belastet. Mehr Informationen zum Gestaltungsplan finden Sie hier.

  • icon

    Täglicher Bedarf

    Für den täglichen Bedarf befinden sind ein Coop Megastore, zahlreiche Fachmärkte, Restaurants und Dienstleistungen wie Bancomat und Kinderkrippe direkt vor der Tür.

  • icon

    Fernwärme

    Nutzung von ökologischer Fernwärme dank Kehrichtheizkraftwerk im Gebiet verfügbar – „eigene“ Abfallentsorgung inklusive

  • icon

    Breitbandanschluss und Glasfaser

    Der Breitbandanschluss im Gebiet beträgt mehrheitlich > 30 Mbps. Glasfaser ist zentral vorhanden und viele Objekte sind schon angeschlossen. Ein individueller Anschluss ist möglich. Der flächendeckende Anschluss von Glasfaser im Arbeitsplatzgebiet Silbern soll bis 2020 abgeschlossen sein.

  • icon

    Wohnqualität

    Neue Stadtteile mit hoher Wohnqualität für über 5’000 Personen entstehen in unmittelbarer Nähe zu Silbern

  • icon

    Standortförderung

    Aktive Förderung und Unterstützung bei Ansiedlung und Cluster-Bildung durch städtische Standortförderung und Gebietsmanagement Silbern.